Kursinhalte

..

Zu einer effektiven Geburtsvorbereitung bedarf es eines ganzheitlichen & in sich stimmigen Konzeptes, das Werkzeuge aller Ebenen individuell vereint.

Eines meiner bewährten “Hauptwerkzeuge” ist der Yoga. Er stellt eine wunderbar effektive und zugleich sanfte Form dar, auf emotionaler und körperlicher Ebene mit sich in Kontakt zu treten, ins Reine zu kommen und sich für stimmige Entwicklungen zu öffnen.

 

Wir beschäftigen und mit dem Vorgang der Geburt an sich – und was er für Sie bedeutet. Ich hole Sie (und Ihre Begleitperson) dort ab, wo Ihre assotiative Ausgangsposition ist. Wir beleuchten Ihre Erfahrungen und Grundsätze zu Geburt & Elternschaft. Bewusstgewordenes durchleuchten wir auf Ihre Haltbarkeit in Bezug auf Ihre bewussten Grundsätze. Verankertes, das Ihnen hinderlich und blockierend erscheint wird verabschiedet, so dass hilfreiche und richtungsweisende Assoziationen mehr Raum bekommen.

Nachdem wir auf diese Weise “emotional aufgeräumt” haben erarbeiten wir, was Ihnen während der Geburt Ihres Babys hilfreich sein kann / wird.

Darauf aufbauend bekommen Sie im Kurs (und bei Bedarf / Wunsch weiterführend im Anschluss) Möglichkeiten und Anregungen „Ihr Geburtsfest“ und „die Zeit danach“ vorzubereiten.

Der gesammte Kursinhalt ist so konzipiert, dass weder Wissen noch Vorerfahrung nötig sind – aber, falls vorhanden, jederzeit gerne eingebracht werden können. So eignet sich diese Form der Ganzheitlichen Geburtsvorbereitung sowohl für “Erstgebärende” wie auch für Frauen, die schon ein oder mehrere Kinder geboren haben. Auf diese Weise ist auch ein ungleiches Vorwissen von eingebundenen Partnern hier gut aufgehoben!